Nachhaltige Immobilienprodukte

Das vermehrte Interesse am Thema Nachhaltigkeit macht auch vor Immobilieninvestitionen nicht halt. Immobilien sind naturgemäß auf dauerhaften Bestand ausgelegt und damit als nachhaltige Anlage zu sehen. Zusätzlich legt das Management der Semper Constantia Immo Invest GmbH bei der Auswahl der Immobilien größten Wert auf eine spätere Drittverwendungsfähigkeit und Flexibilität der Gebäude, nutzerfreundliche Grundrisse sowie eine gute Bausubstanz. Darüber hinaus kann man auch durch weitere Maßnahmen wie die Errichtung von Photovoltaikanlagen, die Berücksichtigung einer attraktiven Infrastruktur und Mobilität der Nutzer, die verwendeten Materialien, Barrierefreiheit oder die Berücksichtigung sozialer und öffentlicher Aspekte (beispielsweise Nutzung als Seniorenresidenz, Pflegeheim oder Ärztezentrum) die Nachhaltigkeit optimieren. Die Semper Constantia Immo Invest GmbH beteiligt sich in diesem Sinne auch an Arbeitsgruppen zur Definition von nachhaltigen Immobilieninvestments sowie der Möglichkeit von Zertifizierungen von Immobilienfonds, um diese auch für ihre Fonds, abhängig von der Anlagestrategie, zu erreichen.