Information nach den Artikeln 13 und 14 der Datenschutzgrundverordnung

Im Folgenden finden Sie die gesetzlich vorgesehenen Informationen im Zusammenhang mit der Erhebung personenbezogener Daten durch die Semper Constantia Immo Invest GmbH.

 

Datenschutzverantwortlicher
Semper Constantia Immo Invest GmbH

A - 1010 Wien, Teinfaltstrasse 4

T:   +43 1 536 16 – 900

M: immoinvest@semperconstantia.at

 

Datenschutzbeauftragter

Andreas E. Regius

A – 1010 Wien, Heßgasse 1

T: +43 1 516 36 – 390

M: a.regius@semperconstantia.at

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Zur Verwaltung der Mietverhältnisse aufgrund ausdrücklicher Einwilligung und Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen
  • Zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher und gesetzlicher Verpflichtungen
  • Zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen
  • Zu Dokumentationszwecken
  • Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen im Rahmen unserer Konzession auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen.
  • Marketing- und Werbezwecke auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
  • Videoüberwachung auf Grundlage der Wahrung unserer berechtigten Interessen des Eigentumsschutzes und Vorbeugung strafrechtsrelevanter Tatbestände.
  • Führung Geschäftspartnerverzeichnis und Rechnungslegung zur Erfüllung unserer vertraglichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen.

 

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Zuge der Datenverarbeitung in der Semper Constantia Immo Invest GmbH werden personenbezogene Daten je nach Verarbeitungszweck teilweise unterschiedlichen Empfängern übermittelt. Intern erhalten selbstverständlich die jeweils befassten Mitarbeiter und unsererseits beauftrage Auftragsverarbeiter (etwa Semper Constantia Privatbank AG) diese Daten. Darüber hinaus werden Daten mitunter an Dritte, wie etwa andere Hausverwaltungen, IT-Dienstleister (Portfoliotool), Rechtsanwälte, technische Dienstleister, Behörden, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer etc. übermittelt. Jene Daten, die sich im Kernbankensystem befinden (zB Fondskunden) und die die Grundlage für die Erbringung unserer Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen bilden, werden an unser Rechenzentrum übermittelt. Daten, die zur Portfolioverwaltung notwendig sind, werden ebenfalls zentral gespeichert.

Im Falle von aufsichtsrechtlichen Verarbeitungszwecken werden Daten zudem auch an die gesetzlich vorgesehenen, öffentlichen Stellen und Behörden übermittelt (bspw. FMA).

Personenbezogene Daten werden darüber hinaus von uns nicht an ein Drittland oder internationale Organisationen übermittelt.

 

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden jedenfalls während der aufrechten Geschäftsbeziehung zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen aufbewahrt. Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die jeweiligen Daten nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – die in der Regel nach 10 Jahren angenommen werden können – gelöscht. Besondere Umstände, wie beispielsweise anhängige Gerichtsverfahren oder behördliche Auflagen, können zu einer längeren Speicherdauer führen.

 

Betroffenenrechte und wichtige Informationen

Die DSGVO räumt Ihnen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ein.

Sie haben auch die Möglichkeit, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben (Art. 21 DSGVO), einer Verarbeitung der Daten zu widersprechen und das Recht auf Datenübertragbarkeit im Rahmen des Art. 20 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht, haben Sie die Möglichkeit, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird aber die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde zu wenden (www.dsb.gv.at).

Mit Unterfertigung eines Vertrags sind Sie verpflichtet, uns all jene Daten zur Verfügung zu stellen, die für die Erfüllung des Vertrags und zur Einhaltung unserer aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen notwendigen sind. Sofern Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, kann das entsprechende Geschäft unsererseits nicht durchgeführt werden. Davon unabhängig und ohne Auswirkung auf einen allfälligen Vertrag können Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Daten für nicht vertragsrelevante Zwecke (bspw. Marketing) gesondert erteilen oder verweigern.

Es erfolgen in der Semper Constantia Immo Invest GmbH keine automatisierten Entscheidungsfindungen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

 

 

 

Datenschutzerklärung

Bankgeschäfte sind Vertrauenssache. Das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, ist für uns Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und alles zu tun, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen. Die Datenschutzerklärung gilt für den Auftritt www.semperconstantia.at der SEMPER CONSTANTIA PRIVATBANK AKTIENGESELLSCHAFT. Die Seiten in diesem Auftritt können Links zu fremden Inhalten enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt, d.h. für diese Inhalte können wir keine Haftung übernehmen.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Personenbezogene Daten werden von der SEMPER CONSTANTIA PRIVATBANK AKTIENGESELLSCHAFT nur nach den Vorgaben des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG 2000) und des Bankgeheimnisses erhoben, verarbeitet und genutzt. Die folgenden Informationen erläutern Ihnen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Website erfasst und wie diese genutzt werden:

1) Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

2) Ermittlung, Speicherung und Schutz von personenbezogenen Daten

Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und IP-Adresse des anfragenden Rechners.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen. Wenn Sie uns aus unserem Internetauftritt heraus eine Mitteilung machen oder einen Auftrag erteilen, werden wir Ihre Daten nur zur Ausführung Ihres Auftrages verwenden.

3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge, zu Ihrer Information über die von der SEMPER CONSTANTIA PRIVATBANK AKTIENGESELLSCHAFT angebotenen Bankdienstleistungen und -produkte sowie für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Werbeinformationen oder Newsletter werden wir Ihnen per E-Mail oder sonstigen Telekommunikationsmedien nur dann zusenden, wenn Sie einer solchen Zusendung zustimmen. Sollten Sie solche Zusendungen nicht mehr von uns erhalten wollen, können Sie diese jederzeit kostenlos schriftlich oder per E-Mail an die unter Impressum angegebenen Kontaktdaten abbestellen.

4) Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung von Daten

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten unter den Voraussetzungen des Datenschutzgesetzes (insbesondere §§ 26 bis 28 DSG 2000). Sie können uns in dieser Angelegenheit in schriftlicher Form postalisch an dem im Impressum angegebenen Firmensitz kontaktieren.

5) Cookies

Unsere Website verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Es werden aber keine personenbezogenen Daten gespeichert. Sie können also anhand dieser Informationen nicht identifiziert werden. Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot für Sie anzupassen und unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Ihr Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies nur mit Ihrem Einverständnis erstellt werden können oder generell abgelehnt werden

6) Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.